Tätigkeit ORDINATION:

Behandlung affektiver Störungen sowohl unipolarer als auch bipolarer Verlauf. Des weiteren Abklärung gerontopsychiatrischer Fragestellungen wie diagnostische Diskriminierung von Demenz und Pseudodemenz.

Der klinisch praktische Behandlungsschwerpunkt liegt bei depressiven Störungen aller Art mit und ohne komorbider Angststörung, dabei vor allem Schwerpunkt auf Therapieresistenz mit einschlägiger differentialdiagostischer Abklärung und erweitertem Therapieangebot bis hin zur Abklärung bezüglich Elektrokrampftherapie.

Ein explizierter Schwerpunkt liegt in rationaler Pharmakotherapie, das Therapieangebot wird abgerundet durch das Angebot einschlägiger Psychotherapiemethoden. Suchtabklärung und Therapie.

 



Hartenaugasse 39
8010 Graz